wohn_coach

Melis + Melis
architecten  -  baumeiste

waldaufstrasse 8    A - 6060 hall in tirol
tel: +43.5223.22525   jmelis @ gmx.at

               

  Home    |    Wohncoaching    |    Ablauf    |    Projekte     |    Referenzen    |    Presse    |    Über uns    |    FAQ    |    Kontakt

 

 

Wie läuft ein Wohncoaching ab?

Vorbereitung

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Suchen Sie alle Unterlagen die Ihr Wohnobjekt betreffen zusammen. Besonders wichtig für uns sind Pläne mit Grundrissen, Schnitten und Ansichten. Wenn Sie keine Pläne haben, fragen Sie beim Bauamt Ihrer Gemeinde nach. Dort sind in der Regel die Einreichpläne vorhanden.

Überlegen Sie schon im Vorfeld was Ihr Anliegen ist. Schreiben Sie eine Liste, was Ihnen an Ihrer Wohnung gefällt und was nicht. Wo ist die Problemstellung? Welche Bedürfnisse ergeben sich aus Ihrem Alltag? Was wünschen Sie sich? Diese Fragen sollte jedes Familienmitglied für sich beantworten.

 

Termin Wohncoaching

Wir kommen zu Ihnen und Sie zeigen uns Ihre Wohnung, Ihr Haus, Ihr Büro oder Ihren Garten. Danach setzen wir uns zusammen und anhand von einem Interview erörtern wir Ihre Lebensumstände, Problemebereiche, Wünsche und Bedürfnisse. 

Wir fragen Sie zum Beispiel, welche Räume Ihnen wichtig sind, wie Ihr Tagesablauf ist, wo Ihr Lieblingsplatz ist, welche Atmosphäre Sie bevorzugen, worauf Sie besonderen Wert legen, welche Funktionen Sie brauchen, wo Ihre Rückzugsbereiche sind und wie Sie sich die Einrichtung vorstellen.

Der Begehung Vorort zeigt uns den aktuellen Wohnstatus. Das Gespräch zeigt uns in welcher Richtung sich Ihr Wohngefühl entwickeln soll. Gemeinsam legen wir das Ziel des Wohncoaching fest, wobei Sie bzw. Ihre Familie  im Mittelpunkt stehen. Schließlich soll Ihr Heim Ihre Persönlichkeit widerspiegeln und für Ihren Alltag auch praktisch geeignet sein.

Dieser Termin dauert ca. 3-4 Stunden.

 

 

Weitere Vorgangsweise

 

Die weitere Vorgangsweise ist je nach Objekt und Klienten verschieden. Um Ihnen ein Einblick in unsere Arbeit zu geben, zeigen wir hier den Ablauf mit minimalen und mit maximalen Aufwand. Manchmal ist nur eine Veränderung des Lichts und ein Umstellen der Möbel erforderlich, manchmal braucht es einen kompletten Umbau. Der Alltag erstreckt sich in der Regel irgendwo dazwischen.


Kleine Veränderungen

Manchmal reichen kleine Veränderungen schon, um dem Raum eine andere Atmosphäre zu geben und um dieses unbestimmte Gefühl, dass "irgendwas nicht stimmt", los zu werden.

Verändert man z.B. die Beleuchtung, wirkt der Raum abends gemütlicher. Manchmal reicht es auch die Möbel umzustellen oder die Farbe des Raumes zu verändern. Ausreichend Stauflächen schaffen wieder Platz zum Leben. Accessoires wie Bilder, Vasen, Kissen, Vorhänge können ohne großen Aufwand verändert werden und machen den Raum stimmig.

Und auf einmal fühlt man sich wieder wohl.....

 

Solche kleine Veränderungen können wir beim ersten Wohncoach-Termin schon ausführen bzw. besprechen. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Durch unsere Tätigkeit als Planer haben wir gute Kontakte zu den verschiedensten Professionisten, Möbelhäusern und Raumausstattern. 

 

 

Gro?/font>e Veränderungen

 

Manchmal muss man aber auch alles umkrempeln, um den Wohnbereich an einer neuen Lebenssituation anzupassen. Hier kommt uns natürlich unsere Erfahrung  zugute. Ob Umbau, Zubau, Aufstockung oder Renovierung, wir sind Ihre kompetenten Ansprechpartner.

Dabei entscheiden Sie, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen und was Sie selber machen wollen. Die Bandbreite reicht von nur einem Entwurf bis zur kompletten Begleitung der Bauarbeiten und Fertigstellung der Einrichtung.

Im Einzelnen sind folgende Schritte notwendig:

 

Vorentwurf

 

Wir zeigen Ihnen anhand von Skizzen verschiedene Vorschläge und Lösungsmöglichkeiten. In dieser Phase wird die optimale Raumeinteilung und Einrichtung festgelegt. Zusammen bestimmen wir den Vorentwurf, der weiter entwickelt werden soll.
 

 

 

 

Visualisierung

 

Wenn Sie sich anhand eines Planes nichts vorstellen können, zeichnen wir Ihr Projekt in 3D. Dabei werden Möbel und Lampen fotorealistisch eingetragen. Mittels Computeranimationen zeigen wir Ihnen Ihr zukünftiges Heim dreidimensional.

Dabei können Farben und Materialien relativ einfach verändert werden, um die Wirkung auf den Raum auszuprobieren. Die Visualisierung ist eine gute Möglichkeit, ohne zusätzliche Baukosten verschiedene Varianten auszuprobieren.

 

 

 

Energiekonzept

 

Besonders bei älteren Objekten ist die Energiefrage wichtig. Wie hoch sind Ihre Betriebskosten? Mit welchen Heizsystem wird geheizt? Wie gut ist das Haus gedämmt? Wie sind die Fenster?

Die Erstellung eines passenden Energiekonzeptes ist ein wesentlicher Aspekt beim Umbauen und Renovieren. Wir prüfen welche Maßnahmen sinnvoll sind. Das Ziel sollte sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig sein. Ihre Brieftasche wird es Ihnen nicht nur mit niedrigen Betriebskosten, sondern auch mit der Werterhaltung Ihres Hauses danken.

 

Eventuell: Einreichung / Bauanzeige

 

Größere Umbaumaßnahmen müssen bei der Gemeine eingereicht bzw. angezeigt werden. Wir zeichnen die Plänen und bereiten die erforderlichen Schriftstücke vor. Sie reichen sämtliche Unterlagen bei der Gemeinde ein.

Bei einer Bauanzeige erhalten Sie nach spätestens 2 Monaten einen Baubescheid bzw. einen positiven Vermerk auf den Plänen.

Bei einer Einreichung wird in der Regel nach ca. 6 Wochen die Bauverhandlung angesetzt. Das Projekt wird den Anrainern erklärt und eventuellen Fragen werden abgehandelt. Gibt es keinen Einspruch, erhalten Sie ca. 14 Tage  später einen gültigen Baubescheid.

 

 

Ausführungsplanung

 

Die Ausführungspläne sind ein genauer Bauplan nach dem das Objekt errichtet wird. Für einen Umbau zeichnen wir die Pläne in Maßstab 1:25. In diesem großen Maßstab können wir alle Informationen für die verschiedene Professionisten eintragen. Neben den üblichen Planinformationen wie Abbruch, neue Wände, Türen, Fenster usw., ist auch die Einrichtung eingezeichnet. Weiters ist genau beschrieben, wo Steckdosen, Dimmer und Schalter sein sollen, wo welche Lampen sind, wie die Sanitärleitungen verlaufen, usw.

Diese Pläne sind auch die Grundlage für das Einholen von Angeboten.

 

 

Kostenermittlung und Vergabe

 

Gemeinsam legen wir Ausstattung, Farben und Materialien fest. Anhand der Ausführungsplanung holen wir die Angebote von den einzelnen Professionisten ein.

Sämtliche Angebote werden anschließend in einem Preisspiegel ausgewertet und verglichen. Die Summe der besten Angebote entspricht den voraussichtlichen Baukosten.
Den Auftrag bekommt in der Regel der Bestbieter. Dies ist nicht immer der Billigstbieter, sondern jene Firma, die hinsichtlich Preis-Leistungs-Verhältnis, Service, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit überzeugt. Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir viele Firmen, die diesen Qualitätsvorstellungen entsprechen.

 

 

 

Bauleitung und Fertigstellung

 

Während der Bauphase überwachen wir die Herstellung des Projekts. Wir vertreten Ihre Interessen auf der Baustelle und koordinieren sämtliche Lieferungen und Leistungen. Die Übereinstimmung mit den Plänen, Angeboten, Verträgen und sonstigen Vereinbarungen werden von uns ebenso überprüft, wie die Einhaltung der technischen Regeln und gesetzlichen Bestimmungen.

Bei der Abnahme werden die Leistungen der einzelnen Firmen einwandfrei abgenommen.
Jetzt fehlt nur mehr die Endabrechnung. Bei der Kostenkontrolle wird jede Rechnung vor Freigabe auf ihre Richtigkeit überprüft. So wird sichergestellt, dass Sie nicht zu viel bezahlen.
 

 


Was kostet das?

Der erste Wohncoach-Termin kostet Pauschal 300 € innerhalb eines Umkreis von 25 km rund um Innsbruck. Für weitere Entfernungen berechnen wir zusätzlich eine Wegpauschale.

Weitere Leistungen werden nach Aufwand verrechnet.

Mordecai J. Elazary and Robert H. Finkelstein, former principals of rolex replica. and seasoned real estate professionals with over 20 years experience, will spearhead The Lawrence Group LLC's midtown location. The two excl0 Fifth Avenue. Over the years, they have successfully rolex replica lease transactions with Walt Disney Company, Grey Advertising, Giorgio Armani Corporation, The Gap, The Limited, Patricof Company, Charles Schwab Co., The Bank of New York, Fendi Stores Inc., Felissimo, The Association of the Bar of the City of rolex replica and the Committee to Protect Journalists. Mr. Elazary and Mr. Finkelstein have also represented numerous law firms and other major corporations. Gene Meer, senior director of Retail Services, Beth Rusoff and June K. Viverito, directors in the Leasing Department, are among the other prominent brokers at The rolex replica. Strategic Alliance Between Fendi PARIS--(BUSINESS WIRE)--Oct. 12, 1999-- LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton (NASDAQ: LVMHY), the world's leading luxury products group, today announced that the Fendi family, Prada and LVMH have signed an agreement whereby the Fendi family has agreed to transfer 51% of the group's capital to a new joint venture company, equally owned by LVMH and Prada Holding BV. Following this operation, concluded with the assistance of Goldman Sachs, the Fendi family will retain a significant stake in the business they founded and will continue to fulfill important roles within the Group, with members of the family swiss replica watches as President, General Manager, heads of Product Development, Style and Communications. Fendi, Prada and LVMH are delighted to be able to count on the valuable future involvement of Karl Lagerfeld, who has been instrumental in the success of the Fendi brand over the last 30 years.